Kahlheitsproblem: Wie lösen?

Haarausfall ist heute eines der häufigsten Probleme, von dem vor allem Männer, aber auch Frauen betroffen sind. Kahlköpfigkeit verursacht bei den Betroffenen starke psychische Beschwerden und die Behandlungen gegen den Haarausfall erweisen sich als nutzlos.
Heute ist es dank Hasci Swiss, der Marke Nummer eins für diejenigen, die den Haarausfall ein für alle Mal lösen müssen, endlich möglich, dieses Problem zu stoppen. Die Marke nutzt modernste Technologien, um das Haar seiner Patienten zu pflegen und ihnen gesundes und natürliches Haar zu garantieren.

Die von Hasci Swiss angewendete Methode heißt Haarstammzelltransplantation und ist eine absolut revolutionäre Transplantation, die auf langjähriger Forschungserfahrung mit Haarstammzellen basiert.
Die Transplantation von Haarstammzellen wird jedem empfohlen, sowohl Männern als auch Frauen, und hat sich als absolut effektiver als jede andere Behandlung erwiesen, da sie dauerhafte Ergebnisse gewährleistet. Diese Methode wurde von dem Wissenschaftler Dr. Coen Gho entwickelt, der seit vielen Jahren zusammen mit den Teams der renommiertesten Universitäten der Welt Stammzellen untersucht, die sich bei Haarausfall als äußerst wirksam erwiesen haben.

In der Vergangenheit arbeitete Dr. Coen Gho mit jungen Verbrennungspatienten und sah aus erster Hand, wie schmerzhaft Haartransplantationen sein können und auch offensichtliche Narben hinterlassen. Aus diesem Grund hat er sich verpflichtet, an einer absolut innovativen und weniger invasiven Transplantationsmethode mit Stammzellen zu arbeiten.

 

Die Methode der Haarstammzelltransplantation

Grundlage dieser Methode ist das Prinzip, nach dem sich Stammzellen regenerieren können. Ein kleiner Teil des Haarfollikels wird aus dem Spenderbereich entnommen und nicht der gesamte Follikel. Tatsächlich enthält sogar eine kleine Portion eine ausreichende Menge an Stammzellen, um neue Follikel im Rezeptorbereich wachsen zu lassen.

Die Regenerationsfähigkeit von Stammzellen erweckt eine größere Anzahl von Haaren zum Leben, ausgehend von einem einzigen Transplantat. Nach der von Hasci Swiss durchgeführten Transplantation erhält jeder Patient ein dichtes und natürliches Haar mit minimalen oder fast keinen Narben dank der Fähigkeit der Kopfhaut, sich zu regenerieren. Außerdem wird die Behandlung in örtlicher Betäubung durchgeführt und ist daher absolut schmerzfrei.

Aber sollte doch mal eine kleine Nebenwirkung auftreten, weiß das Klinikpersonal schnell einzugreifen. Die Operation wird an einem einzigen Tag durchgeführt und sobald sie in der Klinik angekommen sind, wird das Team jeden Kunden willkommen heißen, um seinen Aufenthalt so angenehm wie möglich zu gestalten. Es wird die Aufgabe von Hasci Swiss sein, alles zu organisieren, vom Mittagessen bis zum Transport, nichts wird jemals dem Zufall überlassen und der Patient muss als einziger Gedanke eine Haartransplantation haben.

 

Warum Hasci Swiss wählen?

Hasci Swiss erfüllt die höchsten Qualitätsstandards dank der Anwesenheit eines Teams von qualifizierten Spezialisten, die sie beschäftigt. Vom ersten Termin an wird jeder Patient Schritt für Schritt bei der Auswahl der besten Behandlung begleitet. Die Klinik verwendet auch die modernsten innovativen Techniken, das Ergebnis einer mehr als langjährigen Tätigkeit, weshalb Hasci Swiss weiterhin eine große Garantie im Bereich der Trichologie ist und daher die beste Antwort bei Glatzenbildung.